Taekwondo Event im Dezember 2014

14. Dezember 2014 um 18:09 von TSVW

Gruppenbild  Bruchtest Naeryo-Chagi

Gemeinschaftsprüfung vom TSV Wuchzenhofen und SV Beuren

Wuchzenhofen / Beuren: Farben sind Triumph beim Taekwondo – und immer wieder sind gerade die jüngsten Kampfsportler, ganz scharf darauf, sich einen Gürtel mit einer neuen Farbe umbinden zu dürfen. Am 11.12.2014 stand nun die dritte  Gürtelprüfung in diesem Jahr bei den Mitgliedern vom TSV Wuchzenhofen und SV Beuren  an und knapp 43 Nachwuchskämpfer meisterten ihre Aufgaben mit Bravour.

Unter den wachsamen Augen des DTU-Verbandsprüfer Thomas Steible mussten sie in den folgenden Bereichen der Kampfsportart ihr Können aufzeigen. Im Taekwondo sind Inhalte wie Grundtechniken, Formenlauf, Kombinationen von Blöcken und Schläge, Ein-Schritt-Kampf, Selbstverteidigung, Bruchtest und Wettkampf gefordert. Nicht nur die körperliche Fitness oder die einzelnen Bereiche des Taekwondo sind zu prüfen, sondern auch das Verhalten der Schüler, die Denkweisen und Disziplin sind zusätzlich maßgebend.

Zahlreiche Eltern und Taekwondointeressierte wollten sich das Ereignis nicht entgehen lassen und spendeten am Schluss der Prüfung Beifall für Florian Gold, Dominic Crombach, Lina Sözen, Jörg Crombach, Bastian Prinz, Oliver Schwarz, Jonas Schwarz, Robin Hanke und Corinna Gantner, welche den gelben Streife erhielten.  Lio Gögler, Patrik Kraus,  Anna Lena Butscher, Benedikt Nessler, Emily Nessler, Kilian Albrecht, Sophi Kraus, Maren Sontheim, Lucas Hengge, Lukas Kokorsch, Ronald Kakas  und  Florian Hanser absolvierten den gelben Gürtel.  Die Prüfung zum grünen Streifen traten Timo Bodenmüller,  Ayleen Bodenmüller, Nils Weisgerber, Alani Raja Wiest und Ronaldo Schwarz an. Theo Musch,  Emily Hecht und Jasmin Fähndrich machten die  Prüfung zum grünen Gürtel.  Dennis Eckert und Dominik Beier erreichten den blauen Streifen. Somboon Amaso, Florend Murati,  Sinja Wiest, Anna Macht,  Anna-Lena Sagstetter, Patrick Peter und Chutima Beyer wurde der blaue Gürtel überreicht. Den blau-roten Gürtel bestanden Thea Krug, Julia Kling, Lisa Wilk, Moana Wiest und Stefanie Mößle.

Durch ihre hervorragende Leistung wurden von Thomas Steible zu den Prüfungsbesten ernannt in der Kategorie  1 Sophi Kraus aus Beuren, Kategorie 2 Ayleen Bodenmüller aus Friesenhofen,  Kategorie 3 Florian Gold aus Muthmannshofen und Kategorie 4 Anna Macht aus Friesenhofen und  mit einem Pokal geehrt.

Die Trainer des TSV Wuchzenhofen und des SV Beuren, Ludwig Lingenheil, sowie Nina und Tim Lingenheil und Thomas Walke konnten mit den Leistungen sichtlich zufrieden sein. Es erreichten alle Prüflinge die nächste Gürtelfarbe.

In der Taekwondo Abteilung des TSV Wuchzenhofen trainieren 55 Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Trainingszeiten sind Montag 18.00 – 19.30 Uhr und Donnerstag 18.30 – 20.00 Uhr.

Neuer Einsteigerkurs Februar 2015.

Beim SV Beuren werden 18 Kinder Freitags von 15.30 – 17.00 Uhr trainiert.

Neuer Einsteigerkurs Februar 2015.